Bei BOLT ist offenbar auch das Befahren(!) der Park(!)-Verbots-Zonen nicht erlaubt und kann zu Problemen beim späteren legalen(!) Parken führen

Diskutiere Bei BOLT ist offenbar auch das Befahren(!) der Park(!)-Verbots-Zonen nicht erlaubt und kann zu Problemen beim späteren legalen(!) Parken führen im Rechtliche Fragen Forum im Bereich E-Scooter Forum; BOLT ist ein E-Scooter Anbieter, wie LIME, VOI oder TIER. Ich hab alle diese Apps installiert, bin bei allen angemeldet. Die für mich...
Mietfahrer

Mietfahrer

Member
Threadstarter
Dabei seit
11 Jun 2022
Beiträge
5
BOLT ist ein E-Scooter Anbieter, wie LIME, VOI oder TIER. Ich hab alle diese Apps installiert, bin bei allen angemeldet.

Die für mich überraschende Reglung aus dem Titel dieses Threads hat mir BOLT schriftlich mitgeteilt.

Hintergrund: Kürzlich konnte ich nach einer 10-minütigen Fahrt 11 Minuten lang an 6 unterschiedlichen, allesamt erlaubten (!) Stellen, meinen E-Scooter nicht parken ("Fahrt beenden"), weil die App immer fälschlich behauptete, ich sei in einer Parkverbots-Zone, obwohl das falsch war - und irrerweise auch der blaue Punkt der GPS-Loction auf der App in 5 dieser 6 Fälle mich in der erlaubten(!) Zone sah und mich nur einmal (beim 5. Versuch) mich fälschlich knapp in der Parkverbotszone wähnte, obwohl gleich daneben ein andere BOLT-E-Scooter geparkt war - Screenshots übrigens vorhanden!).

Dies war extrem scary, weil ich dachte ich schaffe es gar nicht mehr, den E-Scooter noch abzustellen, und müsste jetzt die Nacht über bei ihm bleiben um ihn zu bewachen... Dass ich natürlich auch zu spät zu meiner Verabredung kam, sei nur am Rande erwähnt.

Nach meiner schriftlichen Beschwerde (E-Mail) habe ich zwar die Kosten zurück erstattet bekommen (sogar für die ganze Fahrt, obwohl ich nur 2,75 EUR für die 11 Minuten einforderte), aber man erklärte mir, dies geschehe nun nur ausnahmesweise (also implizit: beim nächsten Mal würde ich die Kosten selber tragen müssen), denn ich hätte nicht zuvor durch eine PARK(!)Verbotszone fahren sollen! Wohlgemerkt, eine Park(!)verbotszone, durch die ich gefahren(!) bin - das war falsch! (siehe auch Screenshot anbei)

Falls jetzt Nachfragen kommen: Richtig gelesen, ich bin nicht durch eine No-Entry-Zone gefahren (die gibt's hier in Stuttgart bei BOLT auch gar nicht), ich bin lediglich durch eine PARK-Verbotszone GEFAHREN (Erklärung: Die große Kreuzung Charlottenplatz in Stuttgart ist eine großräumige Park(!)-Verbotszone, und diese Kreuzung habe ich natürlich(!) auf den dortigen Fahrradwegen regelkonform überquert, um danach wieder eine offene Zone (alles erlaubt) zu befahren und dort den Scooter abzustellen - was dann zu besagten Problemen führte).

Hierdurch verunsichert habe ich nochmal nachgefragt, aber man hat diese Aussage weder bestätigen noch widerrufen wollen sondern hat konsistent die Beantwortung meiner konkreten Nachfragen vermieden und mir stattdessen Fragen beantwortet, die ich gar nicht gestellt hatte, und mir teils frech komische Dinge unterstellt (wenn es interessiert kann ich den Schriftverkehr gerne teilen - er ist ein wenig befremdlich).

Nun denn, ich muss jedenfalls davon ausgehen, dass Parkverbotszonen bei BOLT auch zum Befahren(!) tabu sind, da sonst hierdurch die Verbindung vom E-Scooter zum Server gestört wird (unglaublich, aber so schreibt es BOLT), was dann zum (selbst verschuldeten) Problem des Abstellens/Fahrt Beendens führen kann.

Nun bin ich gewarnt!

Darum ist BOLT für mich bis auf Weiteres ein rotes Tuch, und ich wollte meine Erfahrung hier teilen. Vielleicht haben ja andere Benutzer ähnliche Erfahrungen gemacht oder haben auch Tipps.

PS: Das Bild anbei zeigt das Ende meiner Fahrt-Trajektorie und die 7 Park-Versuche (=Fahrt-Beenden-Versuche), von denen die ersten 6 wie gesagt Fehl schlugen, obwohl die App meinen Standort in 5 dieser 6 Fälle (1, 2, 3, 4, 6) korrekt in der erlaubten Zone und nicht in der No-Parking-Zone darstellte.
 

Anhänge

Mietfahrer

Mietfahrer

Member
Threadstarter
Dabei seit
11 Jun 2022
Beiträge
5
Nachtrag:

Nun ist das Befahren der No-Parking-Zonen plötzlich doch wieder nicht wirklich verboten, allerdings "nicht erwünschlich" und kann zu Unannehmlichkeiten führen.

Hierzu das Originalzitat aus der gestrigen E-Mail vom Kundendienst - ich kommentiere es nicht weiter [in eckigen Klammern meine klarstellenden Ergänzungen]:

Wenn Du diese rote Zone [gemeint ist die No-Parking-Zone des Großraums der Kreuzung Charlottenplatz in Stuttgart] kurz betreten würdest ist es ganz kaum möglich, dass dadurch GPS Probleme entstehen würden, es ist nicht erwünschlich in die rote Zone lange zu bleiben, es ist auch nicht schlimm wenn Du nachher Deine Fahrt nicht beenden kannst, weil unsere Hot-Line [Telefon-Hotline Nr.] für die Scooter 24/7 erreichbar ist. Du kannst auch manuel Dein Handy außschalten wieder einschalten und die Fahrt wieder beenden versuchen. Wenn Du alles versuchst und trotzdem die Fahrt nicht beenden kannst, werden wir Deine nachricht zu unserer technische Abteilung senden, wenn sie bestätigen, dass Du mit Deiner App Probleme gehabt hattest werden wir Deine Fahrtsumme gerne rückerstatten.
 
Mietfahrer

Mietfahrer

Member
Threadstarter
Dabei seit
11 Jun 2022
Beiträge
5
Nach-Nachtrag: Nun habe ich es erneut erlebt, vor 2 Tagen: Dieses Mal habe ich nur ganz kurz Non-Parking-Zonen gestreift während meiner Fahrt (was ja auch nicht verboten ist!! - siehe Bild 1 und Bild 4 anbei). Dennoch hat das Beenden der Fahrt (natürlich im legalen Bereich) ca. 5 Minuten später erneut wieder nicht geklappt - und angeblich(!!) wegen der sehr kurzen Berührung der Non-Parking-Zonen während der Fahrt (was natürlich eine offensichtliche unwahre Ausrede ist). Erneut hat die App übrigens beim Parkversuch die Geolocation korrekt im erlaubten Bereich angezeigt und dennoch gleichzeitig die Fehlermeldung angezeigt, das Beenden der Fahrt sei nicht möglich, weil ich mich in einer Parkverbotszone befände. Es ist also offensichtlich, dass hier ein Softwarefehler vorliegt, aber das gibt BOLT konsistent nicht zu - und darum ist auch mit keiner Besserung zu rechnen!

Dieses Mal habe ich beim vergeblichen Versuch, meine Fahrt regulär zu beenden, gleich die Telefon-Hotline angerufen und habe "nur" 3 Minuten verloren. Eine Rückerstattung dieser 3 Minuten sei dennoch nicht möglich, so sagte man mir unverblümt am Telefon, denn ich hätte ja diese 3 Miuten (also während wir telefonierten!!) den E-Scooter noch unter Kontrolle und darum könne mir die Fahrt nicht erstattet werden. Dass die Schuld daran bei BOLT liegt, das sei unerheblich. Und Teil-Rückerstattungen (dieser 3 Minuten) sei eh nicht möglich. (Man hat mir die Fahrt dann doch rückerstattet, aber nur weil ich eine E-Mail geschrieben hab, wo ich die gesamte Fahrt nochmal genau geschildert habe inkl. Screenshots - das hat mich gut 1 Stunde Arbeit gekostet).

Es wird übrigens praktisch niemals individuell auf meine E-Mails eingegangen, stattdessen wird immer eine Standard-E-Mail verfasst - eine Customer Experience wie im übelsten Call-Center - man denkt man redet gegen eine Wand.

Der letzte Teil dieser meiner letzten Problemfahrt ist den Screenshots anbei zu entnehmen - inkl. der unglücklichen von BOLT definierten Non-Parking-Zonen, die ich auf der Fahrt kurz gestreift hatte - was aber sicher nicht Ursache des Problems sein kann, wie BOLT behauptet. Mir ist klar, dass die Ursache in den sehr schmalen "Parking-Erlaubt-Zonen" liegt, umrahmt von dicht benachbarten Non-Parking-Zonen - dieser Unmstand, gepaart mit einem SW-Fehler, führt regelmäßig zu der Fehlfunktion beim Abstellen der E-Scooter - aber das kann oder will BOLT offenbar nicht zugeben.

Ich werde BOLT in Zukunft jedenfalls wann immer möglich meiden und auf einen der anderen Anbieter ausweichen - auch wenn diese teurer sind. Denn verarschen lasse ich mich nur ungern.

PS: Hier die letzte E-Mail von BOLT im Wortlaut:


Hallo <Mein_Vorname>, vielen Dank für deine Nachricht.

Es tut mir leid, dass du so eine unangenehme Situation hattest. Ich kümmere mich gerne um dein Anliegen.

Als Ausnahme habe ich dir die Fahrt in Höhe von <Betrag_der_gesamten_Fahrt> € rückerstattet. Es wird innerhalb 14 Werktagen auf deinem Konto sein.

Ich bitte dich, das nächste Mal nicht auf Rot markierter Zone zu fahren, da es dazu führt, dass man Schwierigkeiten beim Beenden der Fahrt hat.

Bei weiteren Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und nur noch angenehme Fahrten bei Bolt.

Mit freundlichen Grüßen Bolt Kundenservice <Jedesmal_steht_hier_ein_anderer_Vorname>
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Bei BOLT ist offenbar auch das Befahren(!) der Park(!)-Verbots-Zonen nicht erlaubt und kann zu Problemen beim späteren legalen(!) Parken führen

Bei BOLT ist offenbar auch das Befahren(!) der Park(!)-Verbots-Zonen nicht erlaubt und kann zu Problemen beim späteren legalen(!) Parken führen - Ähnliche Themen

  • Schleichwerbung bei E-Scootern

    Schleichwerbung bei E-Scootern: Neulich in der Insta Story hatte eine bekannte Influencerin drei Storys zum Thema E-Scooter und Bolt gemacht. In der letzten Story gab es dann...
  • E-Scooter auf der Arbeit laden

    E-Scooter auf der Arbeit laden: Hallo alle zusammen, ich habe letztens meinen E-Scooter auf der Arbeit aufladen müssen, weil ich es zu Hause vergessen hatte. In diesem Fall war...
  • Gilt bei Ebay-Kleinanzeigen Paypal-Käuferschutz auch für eScooter nach eKFV, mit Strassenzulassung?

    Gilt bei Ebay-Kleinanzeigen Paypal-Käuferschutz auch für eScooter nach eKFV, mit Strassenzulassung?: Hallo liebe Community, ich habe über Ebay Kleinanzeigen 3 mal je einen einzelnen e.Scooter mit Zulassung für den Strassenverkehr gekauft (es sind...
  • Seitenabstand ist auch beim überholen von E-Scootern einzuhalten

    Seitenabstand ist auch beim überholen von E-Scootern einzuhalten: Hey zusammen, guckt mal was ich gefunden habe: Seitenabstand nicht beachtet? - Bußgeldkatalog 2021 (bussgeldrechner.org) Seitenabstand ist so...
  • IO Hawk Exit Cross Premium 2.0 oder eher 1.6? Bitte um Hilfe bei Identifizierung!

    IO Hawk Exit Cross Premium 2.0 oder eher 1.6? Bitte um Hilfe bei Identifizierung!: Hallo, ich habe anfang januar einen o. g. E-Scooter als B-Ware bestellt. Nun sind mir einige ungreimtheiten aufgefallen! ich poste direkt mal die...
  • Ähnliche Themen

    Oben