Mehrheit der Bevölkerung lehnt E-Roller auf Fußwegen ab

Diskutiere Mehrheit der Bevölkerung lehnt E-Roller auf Fußwegen ab im Rechtliche Fragen Forum im Bereich E-Scooter Forum; Solche Umfragen sollte man mit Vorsicht genießen. Das mal vorweg, da es bei Umfragen sicherlich auf einige Faktoren ankommt u. a. wen man...
W

Winston

Member
Threadstarter
Dabei seit
10 Mrz 2019
Beiträge
12
Solche Umfragen sollte man mit Vorsicht genießen. Das mal vorweg, da es bei Umfragen sicherlich auf einige Faktoren ankommt u. a. wen man natürlich fragt. ;) Aber es ist ein Thema, welches man durchaus ansprechen sollte. Denn die Firmen wollen E-Scooter rausbringen und die Bundesregierung will auch die Gehwege dafür freigeben. Aber wie sieht es mit der Bevölkerung aus?

Ganz so einfach scheint die Sache nicht zu sein. Fahren einige mit 20kmh an Fußgänger vorbei, könnten diese sich bedrängt fühlen. Selten wird sorgsam ein Abstand eingehalten, geklingelt und einen angemessenen Bogen gezogen. Aber mit 20kmh auf Fahrradwege oder gar der Straße zu fahren... mit solch einem kompakten E-Scooter, dürfte für kein sicheres Gefühl sorgen.

Die Umfrage könnt ihr euch hier durchlesen: SPON-Umfrage: Mehrheit lehnt E-Roller auf Fußwegen ab
 
林田真尋

林田真尋

Well-known member
Dabei seit
5 Jun 2020
Beiträge
530
Artikel liegt hinter Paywall...:mad:
 
TelaRob

TelaRob

Well-known member
Dabei seit
13 Jun 2020
Beiträge
105
E-Scooter haben mittlerweile den gleichen Status wie Fahrräder und E-bikes. Im Gegensatz dazu benötigen sie aber eine Haftpflichtversicherung. Das sieht die Elektrokleinstfahrzeugeverordnung (so ein Wort geht wirklich nur auf Deutsch) vor.
Die "Thier"-E-Scooter liegen in MS mittlerweile an jeder Straßenecke rum. Unfälle waren im letzten halben Jahr statistisch nicht auffällig. Trotzdem sind einige Menschen angenervt, weil die über all manchmal quer rumliegen. Ich bin auch schon als E-Scooter-Fahrer beschimpft worden. Aber es wird besser. Es fahren immer mehr Menschen mit ihren eigenen E-Scootern durch die Gegend.
Das Problem sind die Verleiher. Mit den Verleih-Scootern lässt sich sehr viel Geld verdienen. Aufgrund der Probleme in den Städten überlegen viele Verwaltungen in den Kommunen im Rahmen ihrer Zuständigkeiten, wie sie dem E-Scooter-Wildwuchs entgegen wirken können. Dem wollen die Verleiher mit einer "Selbstverpflichtung" begegnen und sind damit schon an alle möglichen Kommunalpolitiker*innen heran getreten. Die Verleiher wollen damit gesetzlichen Regelungen zuvor kommen. Das wird aber nicht funktionieren. Letztlich muss der Bundesverkehrsminister die "Ekfv" aktualisieren. Da erwarte ich von Scheuer aber nichts konstruktives. Besser wäre es, die Leute legen sich ihre privaten E-Scooter zu, was erstens günstiger ist, zweitens dazu führt, dass die Teile nicht mehr im Weg rum liegen. Dann könnte diese Fortbewegungsmittel zu einem Bestandteil im Verkehrsmix werden.
 
R

RagingOpa

Well-known member
Dabei seit
6 Jun 2020
Beiträge
239
Solche Umfragen sollte man mit Vorsicht genießen. Das mal vorweg, da es bei Umfragen sicherlich auf einige Faktoren ankommt u. a. wen man natürlich fragt. ;) Aber es ist ein Thema, welches man durchaus ansprechen sollte. Denn die Firmen wollen E-Scooter rausbringen und die Bundesregierung will auch die Gehwege dafür freigeben. Aber wie sieht es mit der Bevölkerung aus?

Ganz so einfach scheint die Sache nicht zu sein. Fahren einige mit 20kmh an Fußgänger vorbei, könnten diese sich bedrängt fühlen. Selten wird sorgsam ein Abstand eingehalten, geklingelt und einen angemessenen Bogen gezogen. Aber mit 20kmh auf Fahrradwege oder gar der Straße zu fahren... mit solch einem kompakten E-Scooter, dürfte für kein sicheres Gefühl sorgen.

Die Umfrage könnt ihr euch hier durchlesen: SPON-Umfrage: Mehrheit lehnt E-Roller auf Fußwegen ab
Gefühlt jeder Radfahrer fährt schneller als oder mindestens 20 kmh. Klingeln oder sonstiges machen auch die wenigsten. Würden die Nörgler einfach mal bissl Scooter fahren und ihren Horizont so erweitern, hätten wir solche Diskussionen erst gar nicht.
Die meisten haben keine Ahnung und sind Mitläufer.
 
林田真尋

林田真尋

Well-known member
Dabei seit
5 Jun 2020
Beiträge
530
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Klingel sehr viele Leute stark erschreckt. Viele Senioren haben sich derartig erschreckt, und einen wirklich panikartigen Gesichtsausdruck gezeigt, dass ich mich inzwischen entschieden habe, bei dieser Bevölkerungsgruppe nicht mehr zu klingeln, sondern mit ewas mehr als "Rentnergalopp" zu überholen, und mich zu bedanken. Mit überaus positiver Resonanz.
 
TelaRob

TelaRob

Well-known member
Dabei seit
13 Jun 2020
Beiträge
105
Hey Mahiro,
genau mein Ding. Wenn ich mit meinem etwas beschleunigtem E-Scooter vorbei ziehe (oft im Zeitlupentempo, weil ich ja meistens den small-Modus fahre), klingel ich kurz, die meisten Menschen reagieren und bleiben auf den engen Fahrradwegen dann relativ konstant rechts am Rand und ich kann vorbei ziehen. In Höhe der Überholten, sage ich meistens: Danke!
Respekt und Höflichkeit sind eigentlich immer die besten Mittel, Neues akzeptabel zu machen.
 
林田真尋

林田真尋

Well-known member
Dabei seit
5 Jun 2020
Beiträge
530
Ich weiß garnicht, ob die meisten es überhaupt mitbekommen, dass sie von einer Asiatin überholt werden, die sich dabei auch noch verbeugt.
Mache ich ja nichtmal absichtlich, ist so in mir drin. :LOL:
 
TelaRob

TelaRob

Well-known member
Dabei seit
13 Jun 2020
Beiträge
105
Heute Gegenverkehr, Mutter mit Kind auf Kinderfahrrad und eigentlich falsche Straßenseite. Mutter lächelte, ich bremste vorsichtig ab, weil ich nicht einschätzen konnte, wie sicher das Kind (ein Mädchen) auf dem Kinderfahrrad schon ist. Und lächelte zurück. Verbeugung war an der Stelle sicherlich nicht erforderlich :).
Ob Asiat*in, Afrikaner*in, Australier*in, Amerikaner*in oder einfach nur Mensch. Nett zu sein, aufmerksam und freundlich, rücksichtsvoll, das ist der Schlüssel für mehr Harmonie auf den Radwegen.
 
林田真尋

林田真尋

Well-known member
Dabei seit
5 Jun 2020
Beiträge
530
Verbeugung war an der Stelle sicherlich nicht erforderlich :).
Es sind ja diese kleinen Verbeugungen, die ein Europäer meistens nicht einmal bemerkt. Asiaten nehmen die auch nicht bewusst wahr, aber es fällt ihnen auf, wenn man sie nicht macht.
 
Thema:

Mehrheit der Bevölkerung lehnt E-Roller auf Fußwegen ab

Mehrheit der Bevölkerung lehnt E-Roller auf Fußwegen ab - Ähnliche Themen

  • E-Scooter teil der Insolvenzmasse?

    E-Scooter teil der Insolvenzmasse?: Hey ihr, Hier Was gehört zur Insolvenzmasse und was darf behalten werden? (schuldnerberatungen.org) steht, dass "technische Geräte" pfändbar...
  • Bußgelder selber ausrechnen?

    Bußgelder selber ausrechnen?: Hey ihr, ich habe grade entdeckt dass man auf Bußgeldkatalog 2021: Aktuelle Bußgelder, Punkte, Fahrverbote (bussgeldrechner.org) seine...
  • Suche Reifen 80/60-6 Tubeless oder mit Schlauch

    Suche Reifen 80/60-6 Tubeless oder mit Schlauch: Suche Reifen Tubeless für E-Scooter. Dimension 80/60-6 in guter Qualität mit moderatem Preis. Wer kennt einen Anbieter in Deutschland, EU oder...
  • Vorderrad Bremse zu eng,fängt an zu quitschen

    Vorderrad Bremse zu eng,fängt an zu quitschen: Hallo,Ich habe einen GTS HL 3.0 Roller/Scooter.Soweit ich gesehen habe ist der Baugleich mit Cityscooter und Louiqi HL 3.0. Seit einiger Zeit...
  • Vorderrad blockiert Xiaomi m365

    Vorderrad blockiert Xiaomi m365: Hallo zusammen, bin heute zur Arbeit gefahren etwa 400 Meter etwas schneller. Bin aber dann auch paar Meter ohne Probleme langsam gefahren. Nach...
  • Ähnliche Themen

    • E-Scooter teil der Insolvenzmasse?

      E-Scooter teil der Insolvenzmasse?: Hey ihr, Hier Was gehört zur Insolvenzmasse und was darf behalten werden? (schuldnerberatungen.org) steht, dass "technische Geräte" pfändbar...
    • Bußgelder selber ausrechnen?

      Bußgelder selber ausrechnen?: Hey ihr, ich habe grade entdeckt dass man auf Bußgeldkatalog 2021: Aktuelle Bußgelder, Punkte, Fahrverbote (bussgeldrechner.org) seine...
    • Suche Reifen 80/60-6 Tubeless oder mit Schlauch

      Suche Reifen 80/60-6 Tubeless oder mit Schlauch: Suche Reifen Tubeless für E-Scooter. Dimension 80/60-6 in guter Qualität mit moderatem Preis. Wer kennt einen Anbieter in Deutschland, EU oder...
    • Vorderrad Bremse zu eng,fängt an zu quitschen

      Vorderrad Bremse zu eng,fängt an zu quitschen: Hallo,Ich habe einen GTS HL 3.0 Roller/Scooter.Soweit ich gesehen habe ist der Baugleich mit Cityscooter und Louiqi HL 3.0. Seit einiger Zeit...
    • Vorderrad blockiert Xiaomi m365

      Vorderrad blockiert Xiaomi m365: Hallo zusammen, bin heute zur Arbeit gefahren etwa 400 Meter etwas schneller. Bin aber dann auch paar Meter ohne Probleme langsam gefahren. Nach...
    Oben