Escooter oder Eroller kaufen?

Diskutiere Escooter oder Eroller kaufen? im Kaufberatung Forum im Bereich E-Scooter Forum; Hallo zusammen helft mir malk bitte aus der Zwickmühle. Das Peinliche ist, ich weiß nicht was ich will. Ich fahre beides gern, ich weß echt nicht...
T

Trackdeluxe

New member
Threadstarter
Dabei seit
7 Nov 2019
Beiträge
3
Hallo zusammen helft mir malk bitte aus der Zwickmühle. Das Peinliche ist, ich weiß nicht was ich will.

Ich fahre beides gern, ich weß echt nicht was ich mir kaufen soll, was sinnvoller ist sein Geld für was auszugeben, Beides zu kaufen ist nicht drin im Geldbeutel.

Ich fasse euch mal Vorteile (+) und Nachteile (-) aus meiner Sicht wieder.

Elektroroller:

5km/h schneller als Escooter (+)
Darf ausschließlich auf der Stra0e fahren (+) fühle mich dort sicherer
Gibt es wirklich soviel Dträngler wenn man solangsam fährt? (-)

Escooter:
5km/h langsamer (-)
Kann ihn auf den Hinterhof abstellen (+) Diebstahlsicher
Brauch ein richtig gutes Schloss um ihn überall abstellen zu können (-)
Muss auf dem Fahradweg fahren (-)
Zwecks Transportmöglichkeit kann nur ein Rucksack dienen (-)

Mofa-Prüfbescheinigung ist vorhanden, Also wenn ein Escooter dann den G30D, und ein Eroller wenn dann ein 45km/h auf 25km/h gedrosselt (falls ich mal die Klasse AM machen möchte. (Was evtl. nie sein wird.) Reichweite sollte 60km+höher sein. Max 1500€ mit Lion Akku???) Das Aussehen vom Hawk 3000 find ich geil, gibt es aber net als 25km/h Version?

Naja auf dem Fahrradweg zu fahren ist auch kein Prob aber soll meine Prüfbescheinigung (sehe ich als Führerschein an, sonst diskriminiert fühlt) nutzlos in der Ecke versauern? Gibt es wirklich soviele Drängler? Schließlich bin auch ich ein Teilnehmer im Strassenverkehr und darf doch ein bisschen Respekt verlangen.

Ich hoffe ihr könnt mir aus der Zwickmühle helfen.
 
R

Romiman

Active member
Dabei seit
18 Mai 2019
Beiträge
44
Erste Frage wäre, wieviel bzw. wie oft willst Du damit fahren? Ist ein regelmäßiger Arbeitsweg damit geplant?
Für die regelmäßigen weiteren Fahrten empfiehlt sich eindeutig der "richtige" Elektroroller. Die E-Steh-Roller sind eher Fun-Geräte für den gelegentlichen Einsatz.

Li-Ion für 1500€ ist bei den Stehrollern selbstverständlich, bei den E-Rollern (als Neufahrzeug) eher schwierig.

...Teilnehmer im Strassenverkehr und darf doch ein bisschen Respekt...
Tja. Damit haben wohl fast alle Verkehrsteilnehmer zu kämpfen. Mich (im PKW) wollte heute auf der A2 mal wieder ein LKW-Fahrer ermorden...
 
D

Draggy

Well-known member
Dabei seit
20 Jun 2019
Beiträge
75
Erste Frage wäre, wieviel bzw. wie oft willst Du damit fahren? Ist ein regelmäßiger Arbeitsweg damit geplant?
Für die regelmäßigen weiteren Fahrten empfiehlt sich eindeutig der "richtige" Elektroroller. Die E-Steh-Roller sind eher Fun-Geräte für den gelegentlichen Einsatz.

Li-Ion für 1500€ ist bei den Stehrollern selbstverständlich, bei den E-Rollern (als Neufahrzeug) eher schwierig.

Tja. Damit haben wohl fast alle Verkehrsteilnehmer zu kämpfen. Mich (im PKW) wollte heute auf der A2 mal wieder ein LKW-Fahrer ermorden...
E-Scooter sind ebenfalls gut für den Täglichen Weg. Allerdings nur wenn du Fahrradwege hast. Ich hab zum Beispiel asphaltierte "Feldwege" zur Hochschule, da dürfen eigentlich keine Roller fahren aber die E-Scooter sind wie Fahrräder gewertet und dürfen. Und es ist einfach schön ein wenig durch die Landschaft zu fahren und ein paar 30er Zonen sind auch kein Problem.
Wenn du aber gute Strecken durch 50er Zonen und vielbefahrene 30er musst, empfiehlt sich tatsächlich ein etwas größerer.
 
ydyd

ydyd

Well-known member
Dabei seit
10 Sep 2019
Beiträge
80
Hi,
dazu bräuchten wir ein paar mehr 'Ansprüche', die du daran hast. Also die E-Scooter mit einer Reichweite von 60km sind eher in der höheren Preisklasse oder eben mit einem Zweitakku. Ich würde aber auch nicht sagen, dass das nur Spaßgeräte sind, wenn man sich einen kauft nutzt man den ja meist auch für den Arbeitsweg o.ä. Und auf dem Fahrradweg fahren muss man ja auch nur wenn es einen gibt was ja oft nur in den größeren Städten der Fall ist, sonst darf man auf die Straße ausweichen. Aber aus deinem Text lese ich irgendwie raus, dass du mehr zum E-Roller tendierst, dann nimm doch lieber den;)
LG
 
Thema:

Escooter oder Eroller kaufen?

Escooter oder Eroller kaufen? - Ähnliche Themen

  • Lenker oder Satteltasche für den M365

    Lenker oder Satteltasche für den M365: Ich will mir eine Tasche an den M365 montieren, die ich auch wieder abnehmen kann. Ein Sattel ist noch nicht vorhanden. Deshalb habe ich erst...
  • Ninebot Segway ES4 oder ES2?

    Ninebot Segway ES4 oder ES2?: Hey hey, wie findet ihr den faltbaren Ninebot Segway ES4 mit 45km? Der ist auch zugelassen soweit ich versteh. Meint ihr es lohnt sich den zu...
  • Dank eScooter Boom in Aktien investieren

    Dank eScooter Boom in Aktien investieren: Hi, das Rennen um die eScooter hat begonnen und viele Anbieter haben sich schon in den Großstädten breitgemacht. Ob man sinnvoll in Aktien...
  • 500€ Geldstrafe für falsche oder nicht zugelassene eScooter möglich?

    500€ Geldstrafe für falsche oder nicht zugelassene eScooter möglich?: Hi, wisst ihr etwas über die hohe Geldstrafe bei nicht zugelassenen eScooter? 500 Euro und mehr ist eine ganz gewaltige Summe Strafe. Das...
  • eScooter gefährlich für die eigene Gesundheit

    eScooter gefährlich für die eigene Gesundheit: Wie gefährlich sind eScooter wirklich? Im Straßenverkehr fahre ich nicht mit dem 25kmh Roller, bevor ich noch überfahren werde. Aber bei dieser...
  • Ähnliche Themen

    • Lenker oder Satteltasche für den M365

      Lenker oder Satteltasche für den M365: Ich will mir eine Tasche an den M365 montieren, die ich auch wieder abnehmen kann. Ein Sattel ist noch nicht vorhanden. Deshalb habe ich erst...
    • Ninebot Segway ES4 oder ES2?

      Ninebot Segway ES4 oder ES2?: Hey hey, wie findet ihr den faltbaren Ninebot Segway ES4 mit 45km? Der ist auch zugelassen soweit ich versteh. Meint ihr es lohnt sich den zu...
    • Dank eScooter Boom in Aktien investieren

      Dank eScooter Boom in Aktien investieren: Hi, das Rennen um die eScooter hat begonnen und viele Anbieter haben sich schon in den Großstädten breitgemacht. Ob man sinnvoll in Aktien...
    • 500€ Geldstrafe für falsche oder nicht zugelassene eScooter möglich?

      500€ Geldstrafe für falsche oder nicht zugelassene eScooter möglich?: Hi, wisst ihr etwas über die hohe Geldstrafe bei nicht zugelassenen eScooter? 500 Euro und mehr ist eine ganz gewaltige Summe Strafe. Das...
    • eScooter gefährlich für die eigene Gesundheit

      eScooter gefährlich für die eigene Gesundheit: Wie gefährlich sind eScooter wirklich? Im Straßenverkehr fahre ich nicht mit dem 25kmh Roller, bevor ich noch überfahren werde. Aber bei dieser...
    Oben