Guter Scooter für Berge

Diskutiere Guter Scooter für Berge im Kaufberatung Forum im Bereich E-Scooter Forum; Hallo ich will mir gerne ein e scooter Kaufen der auch Berge halbwegs gut hochkommt, der auch eine Strßenzulassung hat. Ich wiege 85 kg und bin...
R

Roeki_1845

New member
Threadstarter
Dabei seit
19 Apr 2021
Beiträge
3
Hallo ich will mir gerne ein e scooter Kaufen der auch Berge halbwegs gut hochkommt, der auch eine Strßenzulassung hat.
Ich wiege 85 kg und bin 1,81 cm groß.
Ich würde gerne nicht mehr als 500 euro ausgeben.
Welchen würdet ihr mir empfehlen?

Danke jetzt schonmal,
Lg Röki
 
D

dado

Active member
Dabei seit
11 Jul 2019
Beiträge
25
Es gibt keinen für unter 500 € der Berge meistert. Schau mal hier:

 
O

Onkel Fritz

Member
Dabei seit
18 Apr 2021
Beiträge
14
Hallo ich will mir gerne ein e scooter Kaufen der auch Berge halbwegs gut hochkommt, der auch eine Strßenzulassung hat.
Ich wiege 85 kg und bin 1,81 cm groß.
Ich würde gerne nicht mehr als 500 euro ausgeben.
Welchen würdet ihr mir empfehlen?

Danke jetzt schonmal,
Lg Röki
Hallo Röki,
angenommen, Du bringst mit Deinem Scooter 100 kg auf die Waage, der Berg hat eine Steigung von 10 % und der Scooter darf eine Maximalleistung von 500 Watt haben. In der Rechnung runden wir Mal, damit das auch im Kopf geht.
100 kg entsprechen einer Gewichtskraft von 1000 N, die Hangantriebskraft beträgt dann 100 N. Die Leistung von 500 Watt teilen wir durch die Hangantriebskraft von 100 N, übrig bleibt eine Geschwindigkeit von 5 m/s = 18 km/h, wobei weder Roll- noch Luftwiderstand berücksichtigt sind.
Das bedeutet, dass auch der stärkste Scooter am Berg langsamer wird.
Ob es einen 500 Watt Scooter mit nur 15 kg Gewicht gibt, weiß ich nicht.
Dann bleibt noch die Frage, ob das Gewicht von 85 Kg fahrfertig oder textilfrei ist.

Grüße, Paul
 
R

Roeki_1845

New member
Threadstarter
Dabei seit
19 Apr 2021
Beiträge
3
Wow,
Danke so hab ich das noch nicht gesehen, also ist es egal ob ich mir als Bsp. Den Xiaomi 1S oder den Pro 1 hole beide kommen beide gleich den Berg hoch.
Danke Paul,
Röki
 
R

Roeki_1845

New member
Threadstarter
Dabei seit
19 Apr 2021
Beiträge
3
Hab jetzt die Möglichkeit einen Doc Green ewa 6000 zu bekommen welchen soll ich nehmen Ewa 6000 oder Xiaomi 1S , reichweite ist mir egal.
 
O

Onkel Fritz

Member
Dabei seit
18 Apr 2021
Beiträge
14
Hab jetzt die Möglichkeit einen Doc Green ewa 6000 zu bekommen welchen soll ich nehmen Ewa 6000 oder Xiaomi 1S , reichweite ist mir egal.
Hallo Röki,
ich hatte leider noch keine Zeit, mich damit zu befassen. Ich habe an meinem Zweitwohnsitz einen Ewa 6000, der hat 350 Watt und Wabenreifen, das ist etwas unkomfortabel. Am Berg schwächelt er auch ein bisschen, allerdings spreche ich von einer kurzen Steigung, die nach 150 m nochmals, für 50 m, knackig ansteigt.
Mein Gewicht beträgt fahrfertig aber nur 69 kg.
Jetzt hab ich mich informiert, mein Favorit wäre der EWA 6000, weil man, u.a., keine extra App benötigt und die Leistung 350 Watt anstatt 300 Watt beträgt. Außerdem ist der Akku entnehmbar.


Güße aus Büsum

Paul
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Der Schorsch

New member
Dabei seit
1 Dez 2020
Beiträge
3
Leg' ein bisschen drauf und hol' dir den Prophete 10''. Ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis mit der von dir gewünschten Leistung wirst du nicht finden (y)
 
O

Onkel Fritz

Member
Dabei seit
18 Apr 2021
Beiträge
14
Leg' ein bisschen drauf und hol' dir den Prophete 10''. Ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis mit der von dir gewünschten Leistung wirst du nicht finden (y)
Hallo Schorsch,
beim Prophete 10" sehe ich nur das Problem, dass man ihn in den Öffis nicht mitnehmen darf, im VRN z.B., ist bei 9" Radgröße, 15 kg und 115 cm Länge zusammengeklappt Schluss. Leider gibt Prophete auf seiner Homepage das Gewicht nicht an.
Preis-Leistungsmäßig steht er gut da.
Generell finde ich die e-Scooter zu teuer, wenn ich die Preise mit meinem eFlux40-Street vergleiche, dafür habe ich letzten August bei Netto-online 568 € mit Versand bezahlt.

Grüße, Paul
 
D

Der Schorsch

New member
Dabei seit
1 Dez 2020
Beiträge
3
Ja, da hast du recht. Das Gewicht beträgt 18 kg - zum Tragen grenzwertig. Die Begrenzung bei manchen Öffis schafft er dann nicht.
Ansonsten bleibe ich dabei: Steigfähigkeit top. Hatte den Scooter mit 120 kg gekauft. Ging problemlos. Inzwischen habe ich ihn getuned, indem ich 20 kg abgenommen habe. Jetzt hat er gefühlt Raketenantrieb;)
Der dürfte nur durch den SO4 Pro getoppt werden!
 
O

Onkel Fritz

Member
Dabei seit
18 Apr 2021
Beiträge
14
Okay, ein Forum lebt von der Erfahrung des Einzelnen. Dann hast Du den richtigen gefunden.(y)
 
Thema:

Guter Scooter für Berge

Guter Scooter für Berge - Ähnliche Themen

  • Günstiger E-Scooter mit Straßenzulassung gesucht

    Günstiger E-Scooter mit Straßenzulassung gesucht: Guten Abend, wie schon in meinem anderen Thread erwähnt interessiere ich mich für den aktuellen E-Scooter bei Penny im Online-Shop. Aber trotzdem...
  • Erfahrung mit E-Scooter Speed Deluxe von L.A. Sports (penny)

    Erfahrung mit E-Scooter Speed Deluxe von L.A. Sports (penny): Guten Abend, ich interessiere mich für den E-Scooter Speed Deluxe von L.A. Sports, der eine Straßenzulassung hat und somit überall verwendet...
  • E-Scooter Führerschein?

    E-Scooter Führerschein?: Hey, ich habe gelesen E-Scooter: Ist ein Führerschein nötig? | SOS-Verkehrsrecht.de das man für den E-Scooter kein Führerschein braucht. Stimmt...
  • suche günstige + gute Alarmanlage für e-Scooter

    suche günstige + gute Alarmanlage für e-Scooter: Ich suche noch eine gute und günstige Alarmanlage für meinen zukünftigen e-Scooter. Könnt ihr mir preiswerte Alarmanlagen empfehlen? ich dachte...
  • Erfahrung mit NINEBOT E22D Segway E-Scooter mit Straßenzulassung

    Erfahrung mit NINEBOT E22D Segway E-Scooter mit Straßenzulassung: Hallo, ich würde mich über baldige Erfahrungsberichte von dem NINEBOT E22D by Segway E-Scooter freuen. Den gibts gerade bei Saturn mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben