Suche klappbaren und nicht so schweren E-Scooter mit 25 km/h und STVO Zulassung

Diskutiere Suche klappbaren und nicht so schweren E-Scooter mit 25 km/h und STVO Zulassung im Kaufberatung Forum im Bereich E-Scooter Forum; Hallo, hab mal bei Idealo geschaut,dort gibt es aber nur unhandliche und fast Zentner schwere Teile.Was ich suche ist aber so etwas wie der Xiaomi...
R

Reiner

Member
Threadstarter
Dabei seit
22 Jun 2019
Beiträge
7
Hallo,
hab mal bei Idealo geschaut,dort gibt es aber nur unhandliche und fast Zentner schwere Teile.Was ich suche ist aber so etwas wie der Xiaomi M365,aber mit STVO.
Gibt es da eine Möglichkeit?Einen STVO-legalen 20km/h E-Scooter zu tunen kommt für mich nicht in Frage,dann bleibt ich lieber bei meinem 25er Pedelec.
Edit.Das Ganze bitte natürlich bezahlbar,d.h. auf jeden Fall unter 1000€.
 
R

Reiner

Member
Threadstarter
Dabei seit
22 Jun 2019
Beiträge
7
OK,scheinbar gibt es solche E-Scooter nicht also bleib ich beim Pedelec.Und spätestens wenn sie es mir am Bahnhof klauen und ich nach Hause laufen darf werde ich den bescheuerten Minister der für das Bürokratiemonster eKFV verantwortlich ist verfluchen.
 
R

Romiman

Well-known member
Dabei seit
18 Mai 2019
Beiträge
47
Da bleibt nur abwarten. Nach und nach kommen ja mehr Fahrzeuge auf den Markt. Ich gehe davon aus, dass man nächstes Jahr für spürbar unter 1000€ was Vernünftiges bekommt.
Mit den 20km/h muss man leben. Immerhin besser als das völlige Verbot wie bisher.
 
R

Reiner

Member
Threadstarter
Dabei seit
22 Jun 2019
Beiträge
7
Genau,ich warte einfach mal ab und schau mir an was bei den E-Scootern noch so passiert.Die Regulierungswut der Politiker kennt ja keine Grenzen,Stichwort Helmpflicht oder Blinkernachrüstung....
 
F

Franklin

Well-known member
Dabei seit
3 Jul 2019
Beiträge
72
Das hoffe ich NICHT denn wenn du mit dem getunten Scooter jemanden über den Haufen fährst und deine Haftpflichtversicherung mit Recht die Zahlung verweigert ( bzw. das Geld für die Behandlungskosten etc. von dir zurückfordert) siehst du das aus einem ganz anderen Blickwinkel.

Und dein Lappen ist dann auch weg...
 
L

LukiDensi

Member
Dabei seit
26 Jun 2019
Beiträge
15
Das hoffe ich NICHT denn wenn du mit dem getunten Scooter jemanden über den Haufen fährst und deine Haftpflichtversicherung mit Recht die Zahlung verweigert ( bzw. das Geld für die Behandlungskosten etc. von dir zurückfordert) siehst du das aus einem ganz anderen Blickwinkel.

Und dein Lappen ist dann auch weg...
Wusstet ihr, dass im Falle eines Unfalls mit einem frisierten Roller, man höchstens 5000€ Regress zahlen muss und nicht wie immer behauptet wird, dass man gar kein Versicherungsschutz hat.

Hier mal des Gesetz, welches sich aber nur auf den Falle eins Unfalls bezieht:
Das hier steht im § 6 der KfzHpflVV:
(1) Wegen einer nach Eintritt des Versicherungsfalls vorsätzlich oder grob fahrlässig begangenen Obliegenheitsverletzung ist die Leistungsfreiheit des Versicherers dem Versicherungsnehmer gegenüber vorbehaltlich der Absätze 2 und 3 auf einen Betrag von höchstens 2.500 Euro beschränkt.

(2) Soweit eine grob fahrlässig begangene Obliegenheitsverletzung weder Einfluß auf die Feststellung des Versicherungsfalles noch auf die Feststellung oder den Umfang der dem Versicherer obliegenden Leistung gehabt hat, bleibt der Versicherer zur Leistung verpflichtet.

(3) Bei besonders schwerwiegender vorsätzlich begangener Verletzung der Aufklärungs- oder Schadensminderungspflichten ist die Leistungsfreiheit des Versicherers auf höchstens 5.000 Euro beschränkt.
 
F

Franklin

Well-known member
Dabei seit
3 Jul 2019
Beiträge
72
Was willst du uns denn damit sagen: Egal was du anstellst mit maximal 5000€ bist du aus der Nummer raus? Bull??
 
L

LukiDensi

Member
Dabei seit
26 Jun 2019
Beiträge
15
Was willst du uns denn damit sagen: Egal was du anstellst mit maximal 5000€ bist du aus der Nummer raus? Bull??
nunja, dass dein Aussage schonmal komplett falsch ist.
Das mit dem Lappen ebenfalls.

und warum muss immer gleich was passieren?
bei 25kmh ist ja nunmal nicht so schnell...
mit meinem rennrad fahre ich Berg runter schonmal über 40kmh und auf gerader strecke schafft man die 30kmh auch locker. :poop:;)
 
F

Franklin

Well-known member
Dabei seit
3 Jul 2019
Beiträge
72
Egal, belassen wir es dabei. Wünsche trotzdem viel Spaß und knitterfreie Fahrt ???
 
F

Franklin

Well-known member
Dabei seit
3 Jul 2019
Beiträge
72
 
Thema:

Suche klappbaren und nicht so schweren E-Scooter mit 25 km/h und STVO Zulassung

Suche klappbaren und nicht so schweren E-Scooter mit 25 km/h und STVO Zulassung - Ähnliche Themen

  • Teile suche!

    Teile suche!: Hallo an alle ich habe Reste eines Scooters bekommen die ich Wieder zum Leben erwecken möchte. Und dazu benötige ich eure Hilfe. Ich benötige...
  • Suche E-Scooter zum Zeitungen verteilen

    Suche E-Scooter zum Zeitungen verteilen: Hallo, da ich gesundheitlich bedingt nicht mehr so schwer tragen kann, suche ich einen e scooter der für etwas steilere Straßen geeignet ist...
  • Suche Reifen 80/60-6 Tubeless oder mit Schlauch

    Suche Reifen 80/60-6 Tubeless oder mit Schlauch: Suche Reifen Tubeless für E-Scooter. Dimension 80/60-6 in guter Qualität mit moderatem Preis. Wer kennt einen Anbieter in Deutschland, EU oder...
  • suche günstige + gute Alarmanlage für e-Scooter

    suche günstige + gute Alarmanlage für e-Scooter: Ich suche noch eine gute und günstige Alarmanlage für meinen zukünftigen e-Scooter. Könnt ihr mir preiswerte Alarmanlagen empfehlen? ich dachte...
  • Was passt für mich ( suche )?: Gebraucht-Scooter muss 1,83m / 85 Kilo Mann jeden Tag 2 Kilometer den Berg hoch ziehen

    Was passt für mich ( suche )?: Gebraucht-Scooter muss 1,83m / 85 Kilo Mann jeden Tag 2 Kilometer den Berg hoch ziehen: Hallo zusammen, ich habe eine neue tägliche Pendelstrecke und muss ab letzter Bushaltestelle gleich einen, für meine Verhältnisse, recht steilen...
  • Ähnliche Themen

    Oben