Straßenzulassung für e-scooter am 15. Juni

Diskutiere Straßenzulassung für e-scooter am 15. Juni im Rechtliche Fragen Forum im Bereich E-Scooter Forum; Am 15. Juni sollen die e-scooter eine Straßenzulassung erhalten. Aber wer traut sich damit auf die Straße? Ich fühle mich darauf unsicherer als...
M

M.Schester

Guest
Am 15. Juni sollen die e-scooter eine Straßenzulassung erhalten. Aber wer traut sich damit auf die Straße? Ich fühle mich darauf unsicherer als auf dem Fahrrad :) Der Bürgersteig bleibt verboten oder? Finde ich schade. Ich glaube das die meisten trotzdem dort fahren werden. Ich rede auch nicht von Berlin oder München sondern meine die vielen kleineren Städten. In die Schule fahren auch schon viele mit dem Roller.
 
R

Romiman

Active member
Dabei seit
18 Mai 2019
Beiträge
28
Das Thema Straßenzulassung muss man schon präziser formulieren. Denn derzeit (10. Juni ´19) herumfahrende E-Scooter sind und bleiben nicht zulässig. Ab 15. Juni haben Hersteller die gesetzliche Grundlage, Fahrzeuge entsprechend zu homologieren, also eine Typgenehmigung zu beantragen. Und erst diese Fahrzeuge sind dann straßenzugelassen.
Klar trau ich mich damit auf die Straße. Hatte vor vielen Jahren schonmal einen (natürlich nicht zugelassenen), ist wie Kinderrollerfahren, nur ohne Treten. Natürlich ist es aufgrund der kleinen Räder etwas wackelig, besonders beim Handraushalten, und natürlich wird sich der eine oder andere damit auch auf die Klappe hauen.
Ja, der Bürgersteig bleibt verboten (außer ein neues Zusatzschild erlaubt es); ist im Interesse der Fußgänger.
Ich seh auch schon den einen oder anderen, und hie und da auch mal ein Hoverboard oder Monowheel (die für den öffentlichen Verkehr weiterhin unzulässig bleiben).
 
Thema:

Straßenzulassung für e-scooter am 15. Juni

Straßenzulassung für e-scooter am 15. Juni - Ähnliche Themen

  • Suche eine abe für eFlux FREERIDE X2

    Suche eine abe für eFlux FREERIDE X2: Moin moin , erstmal schön das ich auf das forum hier gestossen bin .... wird bestimmt noch das eine oder andere thema hier für mich geben. Ich...
  • 500€ Geldstrafe für falsche oder nicht zugelassene eScooter möglich?

    500€ Geldstrafe für falsche oder nicht zugelassene eScooter möglich?: Hi, wisst ihr etwas über die hohe Geldstrafe bei nicht zugelassenen eScooter? 500 Euro und mehr ist eine ganz gewaltige Summe Strafe. Das...
  • Unsinnige Vorschriften für Die Straßenzulassung in Deutschland

    Unsinnige Vorschriften für Die Straßenzulassung in Deutschland: Hallo Leidensgenossen, Wer, wie ich, sich vor der Zulassung für E-Scooter in Deutschland ein solches Gefährt gekauft hat, kann das Ding eigentlich...
  • Für welchen würdet ihr euch entscheiden

    Für welchen würdet ihr euch entscheiden: Hi, ich bin 198 cm groß und wiege 107 KG. (arbeite an meinen Gewicht😉) Bei mir stehen zur Auswahl der EGRET E10V4 oder der IO-HAWK Cross Pro...
  • Wo fahren mit E-Scooter ohne Straßenzulassung / Kaufberatung

    Wo fahren mit E-Scooter ohne Straßenzulassung / Kaufberatung: Hallo Leute, warscheinlich ist die Frage schon tausendmal aufgetaucht aber bin ziemlich verwirrt wie es aktuell rechtlich aussieht. Wollte mir...
  • Ähnliche Themen

    Oben