Scooter mit Wechselakku gesucht

Diskutiere Scooter mit Wechselakku gesucht im Kaufberatung Forum im Bereich E-Scooter Forum; Hallo, aufgrund einer unheilbaren Krankheit kann ich nicht mehr auf einem Fahrradsattel sitzen und E Bike fahren. Deswegen hatte ich mir letztes...
J

joshia

Member
Threadstarter
Dabei seit
13 Apr 2021
Beiträge
6
Hallo,

aufgrund einer unheilbaren Krankheit kann ich nicht mehr auf einem Fahrradsattel sitzen und E Bike fahren.
Deswegen hatte ich mir letztes Jahr schon einen Ninebot G30D gekauft und bin damit sehr zufrieden.
Würde mit meiner Frau, E-Bikefahrerin, aber gerne mal längere Touren zusammen fahren und dafür
brauche ich einen ebenso guten Scooter wie jetzt, halt nur mit Wechselakku, damit die Reichweite größer wird.

Kann mir jemand solche Scooter nennen ? Gibt es solche ?

Würde mich über Antworten sehr freuen.

Danke und lg
joshia
 
J

joshia

Member
Threadstarter
Dabei seit
13 Apr 2021
Beiträge
6
Keiner ? Schade )-:
 
H

Harry123

Member
Dabei seit
22 Jul 2021
Beiträge
11
Hallo joshia,

schon einen Roller gefunden?

Falls nicht, möchte ich dir von meinem berichten, zumal ich ähnliche Probleme mit dem Sitzen auf Fahrradsätteln habe. Daher habe ich lange gesucht. Bin schon älteres Semester, im Ruhestand, wollte den Roller hauptsächlich für die Reise, aber auch für kurze Fahrten zu Hause haben.
Möglichst keinen China-Roller, weil ich keine Lust habe, 6 Monate auf Ersatzteile zu warten. Außerdem sollte er gut gefedert sein. In meinem Alter ist ja auch die Wirbelsäule nicht mehr so neu.

Jetzt ist es der Gomate ER2 EVO geworden. In D hergestellt, beste Qualität, gute Leistung, wegen großer Lufträder und federndem Trittbett enorm komfortabel.
Ganz wichtig, wie du schreibst, wohl auch für dich: Wechselakku. Fast normaler "Flaschen"-Akku, Zweitakku mit 270 € auch erschwinglich. Ich wollte erst gleich einen dazu bestellen. Mittlerweile habe ich aber festgestellt, dass die Reichweite, die ich erst mit 20-25 km angenommen haben, erfreulicherweise weit höher ist. Habe bisher 38 km gefahren, die Anzeige steht noch bei 2 von 4 Segmenten.

Das alles muss man natürlich etwas höher bezahlen. 1.649 € ist schon ein stolzer Preis. Aber mir ist er das wert.
Vielleicht wäre der Roller ja auch was für dich.

Gruß, Harry
 
J

joshia

Member
Threadstarter
Dabei seit
13 Apr 2021
Beiträge
6
Hallo Harry123,

danke für deine Antwort. Den Scooter habe ich auch schon länger in Beobachtung. Hatte diesen mal als Eigenbau. Wollte dann aber doch etwas legales.

Habe mir nun 2 Ninebot G30d gekauft. Mit einem komme ich ca.60 Kilometer.
2 brauche ich, weil ich Nachts damit Zeitungen verteile, falls einer mal kaputt ist.
Bin sehr zufrieden damit. Steigungen von 17% nimmt er mit 14kn/h ohne Probleme.

Habe noch ein Schnellladegerät gekauft, damit ist der Akku in ca.2,5 Stunden voll geladen.

Wünsche dir viel Spaß mit deinem Scooter.

LG
joshia
 
H

Harry123

Member
Dabei seit
22 Jul 2021
Beiträge
11
Na, dann ist ja gut. Dann hast du keinen Wechselakku, sondern einen Wechselroller. So geht das natürlich auch. Viel Spaß damit!
Ich hab gesehen, dass du in einem anderen Thread von einem Anhänger sprichst. Anhänger sind für diese Scooter nicht erlaubt.
 
Chris-TheCrow

Chris-TheCrow

New member
Dabei seit
27 Aug 2021
Beiträge
1
Hallo,

der neue STREETBOOSTER Two hat einen Wechselakku

liebe Grüße
Chris
 
E

email.filtering

Active member
Dabei seit
10 Sep 2021
Beiträge
34
Wenn ein E-Scooter schon von Haus aus mit einer vernünftigen Reichweite daher kommt, reicht das oftmals schon. Und wenn tatsächlich regelmäßig weitere Strecken ohne Zwischenlademöglichkeit zurück gelegt werden müssen, verbaut man am besten per Y-Methode einen Zusatzakku. Das klappt nicht bei allen E-Scootern, weil dazu die Software mitspielen muss, aber eben doch bei sehr vielen. Der Aufwand dafür hält sich in Grenzen und ist eigentlich für jeden machbar, der ein klein wenig Sorgfalt gewohnt ist und nicht nur linke Füße hat. Wer tatsächlich gerne mit Wechselakkus aller Arten herumspielt, kann auch den RITA-Controller statt des simplen Y-Kabels verbauen. Dann ist fast alles möglich, aber man ist auch gleich mehr Geld los.
 
Thema:

Scooter mit Wechselakku gesucht

Scooter mit Wechselakku gesucht - Ähnliche Themen

  • E Scooter mit Dämpfung

    E Scooter mit Dämpfung: Hallo Leute, Ich suche jetzt schon geraumer Zeit einen E Scooter mit einem guten Dämpfer oder Federung. Österreich. Gibt es sowas überhaupt...
  • Gilt bei Ebay-Kleinanzeigen Paypal-Käuferschutz auch für eScooter nach eKFV, mit Strassenzulassung?

    Gilt bei Ebay-Kleinanzeigen Paypal-Käuferschutz auch für eScooter nach eKFV, mit Strassenzulassung?: Hallo liebe Community, ich habe über Ebay Kleinanzeigen 3 mal je einen einzelnen e.Scooter mit Zulassung für den Strassenverkehr gekauft (es sind...
  • Erfahrung mit Govecs ELMOTO KICK E-Scooter ?

    Erfahrung mit Govecs ELMOTO KICK E-Scooter ?: Meine Schwester möchte für ihre Tochter einen Govecs ELMOTO KICK E-Scooter bestellen (GOVECS Elmoto Kick E-Roller C2 Rot, 251) kostet 740 Euro...
  • Handy am Steuer mit E-Scooter

    Handy am Steuer mit E-Scooter: Weiß jemand, wie viel kostet eine Strafe für Handy am Steuer bei E-Scooter fahren, ist es der gleiche Betrag, als würde ich Fahrrad fahren, wie...
  • Günstiger E-Scooter mit Straßenzulassung gesucht

    Günstiger E-Scooter mit Straßenzulassung gesucht: Guten Abend, wie schon in meinem anderen Thread erwähnt interessiere ich mich für den aktuellen E-Scooter bei Penny im Online-Shop. Aber trotzdem...
  • Ähnliche Themen

    Oben